FC Grünthal II - TSV Winhöring (0:2)

Winhöring schlägt Grünthal II im Kellerduell

+
FC Grünthal II - TSV Winhöring (0:2)

Der TSV Winhöring entschied das Kellerduell gegen die Zweitvertretung des FC Grünthal mit 2:0 für sich. Die Beobachter waren sich einig, dass der FC Grünthal II als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte. Im Hinspiel hatte der TSV Winhöring Grünthal II mit einem beeindruckenden 5:0 vom Feld gefegt.

Die Misere des FC Grünthal II hält an. Insgesamt kassierte die Heimmannschaft nun schon acht Niederlagen am Stück. Die Saison neigt sich dem Ende entgegen und der Tabellenletzte hat noch keinen einzigen Sieg auf dem Konto. Nach 17 absolvierten Begegnungen nimmt die Zweite des Clubs aus Unterreit den 13. Platz in der Tabelle ein. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel von Grünthal II ist deutlich zu hoch. 86 Gegentreffer – kein Team der Kreisklasse 3 fing sich bislang mehr Tore ein.

Der TSV Winhöring bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt fünf Siege, vier Unentschieden und acht Pleiten. Mit drei Punkten im Gepäck verließ der Gast die Abstiegsplätze und nimmt jetzt den elften Tabellenplatz ein. Am kommenden Samstag trifft der FC Grünthal II auf den SV Aschau/Inn, der TSV Winhöring spielt am selben Tag gegen den SC Danubius Waldkraiburg.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Auch interessant

Kommentare