DJK-SV Pleiskirchen - SV Gendorf Burgkirchen (3:0)

Pleiskirchen bestätigt Auftaktsieg

+
DJK-SV Pleiskirchen - SV Gendorf Burgkirchen (3:0)

Burgkirchen hat in der neuen Saison noch nicht Fuß gefasst. 0:3 lautete das Ergebnis gegen Pleiskirchen am Ende.

Der SVP ist nach dem Erfolg weiter der Primus der Kreisklasse 3. Die Verteidigung des Heimteams wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst einmal bezwungen. Der DJK-SV Pleiskirchen ist mit sechs Punkten aus zwei Partien gut in die Saison gestartet. Pleiskirchen setzt den furiosen Saisonstart fort und hat nun schon zwei Siege auf dem Konto.

Der SVG muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Momentan besetzt der SV Gendorf Burgkirchen den ersten Abstiegsplatz. Mit erschreckenden neun Gegentoren stellt der SV Gendorf Burgkirchen die schlechteste Abwehr der Liga. Einen klassischen Fehlstart legte der SVG hin. Drei Niederlagen in Serie stehen für die Mannschaft zu Buche. Kommende Woche tritt der SVP beim SV Oberbergkirchen an (Sonntag, 15:00 Uhr), bereits einen Tag vorher genießt der SV Gendorf Burgkirchen Heimrecht gegen den TSV 1852 Neuötting.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Auch interessant

Kommentare