Vorbericht: SC Danubius Waldkraiburg - FC Mühldorf

SCD heimstark

+
Vorbericht: SC Danubius Waldkraiburg - FC Mühldorf

Der FC Mühldorf bekommt es am Samstag mit einem Team zu tun, dessen jüngste Auftritte von Erfolg gekrönt waren. Zuletzt kam der SC Danubius Waldkraiburg zu einem 3:2-Erfolg über den SV Unterneukirchen. Auch der FC Mühldorf dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der FC Grünthal II zuletzt mit 13:2 abgefertigt. Das Hinspiel hatte Danubius bei Mühldorf mit 4:1 für sich entschieden.

Nach 23 Spieltagen und nur vier Niederlagen stehen für den SC Danubius Waldkraiburg 45 Zähler zu Buche. Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für Danubius wie am Schnürchen (8-2-1). Die passable Form des Gastgebers belegen elf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Gegen Ende der Spielzeit weiß der FC Mühldorf die Abstiegsränge hinter sich. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der Gast lediglich einmal die Optimalausbeute. Der bisherige Ertrag von Mühldorf in Zahlen ausgedrückt: acht Siege, sechs Unentschieden und neun Niederlagen.

Die Zuschauer dürften ein wahres Offensivfeuerwerk erwarten, denn es treffen zwei der torgefährlichsten Mannschaften aufeinander. Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft der SC Danubius Waldkraiburg über zweimal pro Partie. Der FC Mühldorf aber auch! Der FC Mühldorf ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit dem SC Danubius Waldkraiburg, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Auch interessant

Kommentare