Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Aschau/Inn - FC Mühldorf (3:1)

SVA überflügelt FC Mühldorf in der Tabelle

SV Aschau/Inn - FC Mühldorf (3:1)
+
SV Aschau/Inn - FC Mühldorf (3:1)

Nichts zu holen gab es für den FC Mühldorf beim SV Aschau/Inn. Die Heimmannschaft erfreute seine Fans mit einem 3:1. Vor dem Match ging man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften aus. Nach 90 Minuten hatte schließlich Aschau die Nase vorn. Im Hinspiel hatte sich kein Sieger gefunden. 1:1 hatte das Endergebnis gelautet.

Der Angriff von Mühldorf wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 36-mal zu. Der SVA ist jetzt mit 19 Zählern punktgleich mit dem FC Mühldorf und steht aufgrund des besseren Torverhältnisses von 29:20 jetzt auf dem fünften Platz. Während der SV Aschau/Inn am nächsten Sonntag (14:30 Uhr) beim FC Perach gastiert, duelliert sich Mühldorf zeitgleich mit dem DJK-SV Pleiskirchen.

Kommentare