SV Aschau/Inn - FC Grünthal II (6:0)

Aschau rupft Grünthal II

+
SV Aschau/Inn - FC Grünthal II (6:0)

Ein einseitiges Torfestival lieferten sich der SV Aschau/Inn und die Zweitvertretung des FC Grünthal mit dem Endstand von 6:0. Der FC Grünthal II war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung. Das Hinspiel war mit einer herben 0:8-Abreibung aus Sicht des Gastes zu Ende gegangen.

Seit fünf Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, den SV Aschau/Inn zu besiegen. Der Sieg über den FC Grünthal II, bei dem man ohne Gegentreffer blieb, lässt Aschau von Höherem träumen.

Ein ums andere Mal wurde die Abwehr des FC Grünthal II im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 92 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Kreisklasse 3. Die Saison neigt sich dem Ende entgegen und der Tabellenletzte hat noch keinen einzigen Sieg auf dem Konto. Die Abstiegssorgen von Grünthal II sind nach der klaren Niederlage größer geworden. Die Zweite des Clubs aus Unterreit bleibt die defensivschwächste Mannschaft der Kreisklasse 3.

Als Nächstes steht für den SV Aschau/Inn eine Auswärtsaufgabe an. Am 22.04.2019 (17:30 Uhr) geht es gegen den SC Danubius Waldkraiburg. Der FC Grünthal II tritt bereits zwei Tage vorher gegen den DJK-SV Pleiskirchen an (13:00 Uhr).

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Auch interessant

Kommentare