Vorbericht: TuS Alztal Garching - SV Oberbergkirchen

Viele Tore, doch kein Sieger

+
Vorbericht: TuS Alztal Garching - SV Oberbergkirchen

Das Spiel vom Sonntag zwischen dem TuS Alztal Garching und dem SV Oberbergkirchen endete mit einem 2:2-Remis. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis.

Die Offensive des TuS Alztal in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch Oberbergkirchen war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits sechsmal schlugen die Angreifer von Garching in dieser Spielzeit zu. Der TuS Alztal Garching ist mit vier Punkten aus zwei Partien gut in die Saison gestartet.

Beim SV'66 präsentierte sich die Abwehr angesichts fünf Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (5). Beide Mannschaften haben vier Punkte. Somit trennt nur das Torverhältnis, sodass Garching mit einer Bilanz von 6:2 auf dem vierten Tabellenplatz steht – knapp vor dem Gast (5:5 Tore). Das Heimteam bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat der TuS Alztal einen Sieg und ein Unentschieden auf dem Konto. Ein Sieg, ein Remis und eine Niederlage tragen zur Momentaufnahme des SV Oberbergkirchen bei. Am kommenden Samstag trifft der TuS Alztal Garching auf den FC Perach, Oberbergkirchen spielt tags darauf gegen den DJK-SV Pleiskirchen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Auch interessant

Kommentare