TuS Alztal Garching - SV Aschau/Inn (0:9)

Aschau erfolgsverwöhnt

+
TuS Alztal Garching - SV Aschau/Inn (0:9)

Aschau zog Garching das Fell über die Ohren: 0:9 lautete das bittere Resultat aus Sicht des Gastgebers. Der TuS Alztal war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung.

Der TuS Alztal Garching findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang acht. Die Hintermannschaft von Garching steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 24 Gegentore kassierte der TuS Alztal im Laufe der bisherigen Saison. Vier Siege, ein Remis und vier Niederlagen hat der TuS Alztal Garching momentan auf dem Konto. Garching baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Wer soll den SVA noch stoppen? Die Gäste verbuchten gegen den TuS Alztal die nächsten drei Punkte und führen das Feld der Kreisklasse 3 weiter an. In der Defensive des SV Aschau/Inn griffen die Räder ineinander, sodass der Ligaprimus im bisherigen Saisonverlauf erst fünfmal einen Gegentreffer einsteckte. Die Saisonbilanz von Aschau sieht damit weiter sehr positiv aus. Bei sieben Siegen und einem Unentschieden büßte der SVA lediglich eine Niederlage ein. Den SV Aschau/Inn scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sieben Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Der TuS Alztal Garching reist schon am Sonntag zum SV Unterneukirchen. Aschau empfängt schon am Samstag den DJK-SV Pleiskirchen als nächsten Gegner.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Auch interessant

Kommentare