Vorbericht: TuS Alztal Garching - TV 1864 Altötting

Kann Garching den Erfolg fortsetzen?

+
Vorbericht: TuS Alztal Garching - TV 1864 Altötting

Altötting will im Spiel bei Garching nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Letzte Woche gewann der TuS Alztal Garching gegen den SV Unterneukirchen mit 2:1. Damit liegt der TuS Alztal mit 16 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Das letzte Ligaspiel endete für den TVA mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen den SV Oberbergkirchen.

Garching muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zweieinhalb Gegentreffer pro Spiel. Die bisherige Ausbeute des Heimteams: fünf Siege, ein Unentschieden und vier Niederlagen. Die passable Form des TuS Alztal belegen neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Bei einem Ertrag von bisher erst vier Zählern ist die Auswärtsbilanz des TV 1864 Altötting verbesserungswürdig. Nach zehn Spielen verbuchen die Gäste vier Siege, zwei Unentschieden und vier Niederlagen auf der Habenseite. In den jüngsten fünf Auftritten brachte Altötting nur einen Sieg zustande.

Die Unterschiede im bisherigen Abschneiden beider Teams sind marginal. Im Tableau trennen die Teams gerade einmal zwei Punkte voneinander.

Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Auch interessant

Kommentare