Vorbericht: TV 1864 Altötting - SV Oberbergkirchen

Altötting heimstark

+
Vorbericht: TV 1864 Altötting - SV Oberbergkirchen

Der SV Oberbergkirchen trifft am Freitag (19:30 Uhr) auf den TV 1864 Altötting. Zuletzt kassierte Altötting eine Niederlage gegen den SV Gendorf Burgkirchen – die vierte Saisonpleite. Oberbergkirchen gewann das letzte Spiel und hat nun elf Punkte auf dem Konto.

Angesichts der guten Heimstatistik (3-0-0) dürfte der TVA selbstbewusst antreten. Der Gastgeber verlor mit den letzten Spielen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den vorherigen fünf Begegnungen nur vier Punkte ein.

Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst vier Punkte holte der SV'66. Im Angriff brachten die Gäste deutliche Schwächen zutage, was sich an den nur 14 geschossenen Treffern erkennen lässt. Bisher verbuchte der SV Oberbergkirchen dreimal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen zwei Unentschieden und vier Niederlagen.

Die Mannschaften liegen mit einem Abstand von nur zwei Punkten auf Schlagdistanz zueinander.

Der TV 1864 Altötting oder Oberbergkirchen? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Auch interessant

Kommentare