Vorbericht: TV 1864 Altötting - TSV Neumarkt St. Veit

Kann TSV Neumarkt St. Veit TV 1864 Altötting ärgern?

+
Vorbericht: TV 1864 Altötting - TSV Neumarkt St. Veit

Der TV 1864 Altötting will im Spiel gegen den TSV Neumarkt St. Veit nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Zuletzt kassierte der TV 1864 Altötting eine Niederlage gegen den TuS Alztal Garching – die sechste Saisonpleite. Am letzten Spieltag nahm der TSV Neumarkt St. Veit gegen den SV Mehring die siebte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Beide Teams gingen im Hinspiel mit einer Nullnummer auseinander. Hoffentlich haben die Zuschauer diesmal mehr Gründe zum Jubeln.

Angesichts der guten Heimstatistik (6-1-2) dürfte der TV 1864 Altötting selbstbewusst antreten. Der Gastgeber rangiert mit 31 Zählern auf dem fünften Platz des Tableaus. Die Offensive von Altötting strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass der TVA 1864 bis jetzt erst 23 Treffer erzielte.

Auswärts drückt der Schuh – nur neun Punkte stehen auf der Habenseite des TSV Neumarkt St. Veit. Der Gast steht aktuell auf Position zehn und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Der TSV Neumarkt St. Veit hat mit dem TV 1864 Altötting im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Auch interessant

Kommentare