TSV 1852 Neuötting - TV 1864 Altötting (2:2)

Neuötting seit sechs Spielen sieglos

+
TSV 1852 Neuötting - TV 1864 Altötting (2:2)

Jeweils einen Punkt holten Neuötting und Altötting an diesem Donnerstag. Ein 2:2-Unentschieden war das Ergebnis dieser Begegnung. Der vermeintlich leichte Gegner war der TSV 1852 Neuötting mitnichten. Der TSV 1852 kam gegen den TVA zu einem achtbaren Remis.

Neuötting belegt mit fünf Punkten den Abstiegsrelegationsplatz. Die Stärke des Heimteams liegt in der Offensive – mit insgesamt 17 erzielten Treffern. Der TSV 1852 verbuchte insgesamt einen Sieg, zwei Remis und sechs Niederlagen. Der Ertrag der vergangenen fünf Spiele ist überschaubar beim TSV 1852 Neuötting. Von 15 möglichen Zählern holte man nur eins.

Der TV 1864 Altötting holte auswärts bisher nur vier Zähler. Die Gäste finden sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang sieben. Vier Siege, ein Remis und drei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme von Altötting bei.

Mehr als drei Tore pro Spiel musste Neuötting im Schnitt hinnehmen – ein deutliches Zeichen dafür, wo der Schuh in der bisherigen Spielzeit drückt. Zum Vergleich: der TVA kassierte insgesamt gerade einmal 1,25 Gegentreffer pro Begegnung. Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Sonntag empfängt der TSV 1852 den FC Kirchweidach, während der TV 1864 Altötting am selben Tag beim SV Gendorf Burgkirchen antritt.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Auch interessant

Kommentare