Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Heimerfolg für Tacherting!

Der SV Linde Tacherting hat sein Heimspiel gegen den SV Oberbergkirchen mit 2:0 gewonnen und dadurch seinen ersten Saisonsieg nach sieben Spielen eingefahren. Der SVT bleibt trotz des Heimsieges weiterhin Tabellenletzter, der Abstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz beträgt jetzt allerdings nur noch zwei Zähler. Der SVO kommt der Gefahrenzone nach der vierten Saisonniederlage ebenfalls immer näher und rutscht auf den 9ten Tabellenplatz ab.

Robert Huber brachte die Hausherren bereits nach drei Minuten mit 1:0 in Führung. Kurz vor dem Seitenwechsel erhöhte Benedikt Scheitz auf den 2:0-Endstand (44.).

Kommentare