Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Gegentor-Premiere

Das erste Mal muss der TSV Neuötting einen Gegentreffer, doch das kann 1852 ganz gut verschmerzen. Denn das Topspiel gegen den FC Mühldorf gewann die Truppe von Coach Manuel Kagerer dennoch.

Mann des Spiels war wohl Tobias Völkel: Er besorgte gleich in Minute drei den ersten Treffer in Neuötting. Doch der FCM, in der vergangenen Woche noch ein 8:1-Sieg, hatte ein passende Antwort parat: Mayr mit dem 1:1 in der 20. Doch in der 66. schlug dann der Matchwinner noch einmal zu, er markierte den 2:1-Endstand. Im vierten Spiel holt der TSV den vierten Sieg - der Kurs stimmt bei Neuötting!

Kommentare