SV Unterneukirchen - SV Tüßling 2:4

Viele Tore in Unterneukirchen

+
  • schließen

Unterneukirchen – Der SV Unterneukirchen verlor sein Heimspiel vor rund 200 Zuschauern gegen den SV Tüßling mit 4:2.

Service:

- Zur Tabelle

- Zur Spielstatistik

Bereits nach zwei Minuten stand es 1:0 für die Gäste aus Tüßling. Torschütze war Benjamin Asenbeck. Kurz nach dem Pausentee schoss der Tüßlinger Tobias Zeltsperger (48.) das 2:0. Ab der 60. Spielminute musste der SV Tüßling die Partie zu zehnt beenden. Benjamin Kastenhuber sah die Gelb/Rote Karte. Toptorjäger Dennis Geiko erhöhte in der 66. Minute auf 3:0. Unterneukirchen verkürzte in der 72. Minute auf 3:1. Florian Gruber traf per Elfmeter. Nur zwei Minuten später erzielte Dominik Moser das 3:2. In der 86. Minute wurde Christoph Nigl von Unterneukirchen mit Rot vom Platz gestellt. Den letzten Treffer zum 4:2 markierte Andreas Bernard in der 90. Spielminute.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Auch interessant

Kommentare