Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Erlbach kommt zurück

Wieder erwischte der SV Erlbach den schlechteren Tag, doch diesmal ging die Bayernliga-Reserve nicht als Verlierer vom Platz. Im Gegenteil: Nöbauer-Truppe holt gegen Winhöring alle Punkte.

Deschauer brachte seine Farben zwar in Front (22.), doch die Antwort der Hausherren ließ nicht lange auf sich warten: Hermann Demmelhuber und FlorianBaumgartner drehten noch vor dem Pausenpfiff von Schiri Königsbauer die Begegnung. Es blieb aber bei der zähen, knappen Partie - bis zur Schlussphase. Dann traf Stephan Masberger nämlich doppelt (88., 90.) und sorgte für die Entscheidung in einem Spiel, das bis zum Schluss alle Szenarien offen ließ. Am Ende feiert aber Erlbach, wohl auch gemeinsam mit der ersten Mannschaft, die ebenfalls den ersten Sieg einfahren konnte.

Kommentare