Maitenbeth in der Relegation

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Für den FC Maitenbeth ist die Saison nächste Woche noch nicht vorbei. Nach der 1:4-Niederlage in Rott steht fest, dass der FC in die Relegation gegen den Abstieg muss. Dabei erwischten die Gastgeber einen tollen Start und gingen nach drei Minuten in Führung, als Michael Wilhelm einen Abpraller aus kurzer Distanz über die Linie drückte. Rott war davon aber nicht geschockt und kam nach 36 Minuten zum Ausgleich: Tobias Ganslmeier verwandelte einen Elfmeter nach Foulspiel an Baranowski sicher. So stand es zur Pause 1:1. Im zweiten Abschnitt legten die Gastgeber los wie die Feuerwehr und erzielten zwei Minuten nach Wiederanpfiff den Führungstreffer, als Baranowski nach einer Ecke zur Stelle war. Maitenbeth konnte sich von diesem Schock nicht mehr erholen und musste mitansehen, wie Rott die Spielkontrolle komplett übernahm. Schowalter und Zimpel schraubten das Ergebnis in der Schlussviertelstunde dann noch auf 4:1 in die Höhe. Großer Jubel dürfte damit auch in Kirchweidach ausbrechen, da man nach dem Punktgewinn gegen Palling die Relegation vermeiden konnte. (tha/ste)

 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare