Vorbericht: SV Vogtareuth - FC Grünthal II

SVV im Negativtrend

+
Vorbericht: SV Vogtareuth - FC Grünthal II

Die Zweitvertretung des FC Grünthal will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei der SV Vogtareuth punkten. Beim DJK SV Griesstätt gab es für Vogtareuth am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 1:4-Niederlage. Zuletzt kam Grünthal II dagegen zu einem 3:0-Erfolg über den SV Schechen. Tore waren zwischen beiden Mannschaften im Hinspiel Mangelware (0:0), nun hoffen die Fans auf „Offensivkost“.

Die letzten Auftritte des SVV waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde. Der Gastgeber befindet sich mit 38 Zählern kurz vor dem Abschluss der Saison im Niemandsland der Tabelle.

Zuletzt lief es recht ordentlich für den FCG II – zehn Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag. Der Gast belegt kurz vor Saisonende mit 23 Punkten den Abstiegsrelegationsplatz. In der Verteidigung des Aufsteigers stimmt es ganz und gar nicht: 46 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Die Zweite des Clubs aus Unterreit muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Auf des Gegners Platz hat die Reserve des FCG noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst sechs Zählern unterstreicht.

Mit elf Siegen gewann der SV Vogtareuth genauso häufig, wie der FC Grünthal II in dieser Spielzeit verlor. Damit dürfte auch klar sein, wer in dieser Partie den Ton angeben will. Grünthal II ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Auch interessant

Kommentare