SV Söchtenau - SV Vogtareuth (2:4)

Vogtareuth gewinnt bei Söchtenau

+
SV Söchtenau - SV Vogtareuth (2:4)

Söchtenau - Am Samstag verbuchte der SV Vogtareuth einen 4:2-Erfolg gegen den SV Söchtenau. Vogtareuth hatte schon im Vorfeld Rückenwind. Da war es nur ein Leichtes, das Ding sicher nach Hause zu bringen. Am Ende punktete der Gast dreifach bei Söchtenau.

Die Situation beim SVS bleibt angespannt. Gegen den SVV kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie. Vor heimischer Kulisse bleibt der SV Söchtenau weiter sieglos. Wann bekommt der Gastgeber die Defensivprobleme in den Griff? Nach der Niederlage gegen den SV Vogtareuth gerät man immer weiter in die Bredouille. Die formschwache Abwehr, die bis dato 18 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden von Söchtenau in dieser Saison.

Vogtareuth ist nach diesem Triumph bis auf Weiteres auf die dritte Position vorgerückt. Mit 14 geschossenen Toren gehört der Sportverein Vogtareuth offensiv zur Crème de la Crème der Kreisklasse 2. Nächster Prüfstein für den SVS ist der TSV Babensham (Sonntag, 15:00 Uhr). Der SVV misst sich am selben Tag mit dem ASV Rott/Inn (15:00 Uhr).

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Auch interessant

Kommentare