Vorbericht: SV Söchtenau - TSV Babensham

Die Zahlen sprechen für TSV Babensham

+
Vorbericht: SV Söchtenau - TSV Babensham

Am Samstag trifft der SV Söchtenau auf den TSV Babensham. Anstoß ist um 15:00 Uhr. Während Söchtenau nach dem 3:0 über den SV Ramerberg mit breiter Brust antritt, musste sich Babensham zuletzt mit 1:2 geschlagen geben. Nachdem der SVS im Hinspiel eine knappe 1:2-Niederlage gegen den TSV Babensham einstecken musste, soll es im Rückspiel erfolgreicher laufen.

In den jüngsten fünf Auftritten brachte der SV Söchtenau nur einen Sieg zustande. Die Bilanz der bisherigen Saison des Gastgebers kommt ausgeglichen daher: Jeweils vier Siege, Unentschieden und Niederlagen hat man zutage gefördert. Der Söchtenauer Sportverein führt mit 16 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden von Söchtenau sind acht Punkte aus sechs Spielen.

Babensham verbucht sechs Siege, drei Unentschieden und drei Niederlagen auf der Habenseite. Mit 21 Zählern aus zwölf Spielen steht der Gast momentan im Mittelfeld der Tabelle. Auf fremdem Terrain reklamierte der Turnsportverein aus Babensham erst vier Zähler für sich.

Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur fünf Punkte auseinander. Der SVS hat mit dem TSV Babensham im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Auch interessant

Kommentare