SV Schwindegg - ASV Rott/Inn (3:0)

Deutliche Niederlage für Rott

+
SV Schwindegg - ASV Rott/Inn (3:0)

Der ASV Rott/Inn wurde der eigenen Favoritenstellung nicht gerecht und verlor beim SV Schwindegg deutlich mit 0:3. Mit breiter Brust war Rott zum Duell mit Schwindegg angetreten – der Spielverlauf ließ beim ASV jedoch Ernüchterung zurück. Das Hinspiel hatte der ASV Rott/Inn für sich entschieden und einen 3:1-Sieg gefeiert.

Nach Beendigung der zweiten Halbzeit hieß das Ergebnis 3:0 zugunsten des SVS.

Der Gastgeber bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt vier Siege, zwei Unentschieden und 17 Pleiten. Nach 23 absolvierten Begegnungen nimmt der Sportverein Schwindegg den 13. Platz in der Tabelle ein.

Im Sturm von Rott stimmt es ganz und gar nicht: 28 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Ausbaufähig: In den letzten fünf Partien kam der Gast auf insgesamt nur drei Punkte und hätte somit noch einiges mehr holen können. Durch diese Niederlage fällt das Team der Weiß-Schwarzen in der Tabelle auf Platz sieben. Am nächsten Samstag (15:00 Uhr) reist der SV Schwindegg zum TSV Eiselfing, gleichzeitig begrüßt der ASV den SV Söchtenau auf heimischer Anlage.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare