Vorbericht: SV Schwindegg - TSV Babensham

Babensham im Negativtrend

+
Vorbericht: SV Schwindegg - TSV Babensham

Schwindegg - Gegen den TSV Babensham soll dem SV Schwindegg das gelingen, was dem Gastgeber in den letzten fünf Spielen verwehrt blieb – die optimale Punkteausbeute. Jüngst brachte der SV Vogtareuth Schwindegg die vierte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Babensham musste sich im vorigen Spiel dem TSV Emmering mit 0:2 beugen.

Der SVS muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Mit erschreckenden 15 Gegentoren stellt der Sportverein Schwindegg die schlechteste Abwehr der Liga. Momentan besetzt der Schwindegger SV den ersten Abstiegsplatz.

Nur einmal ging der TSV Babensham in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld. Die Bilanz der bisherigen Saison des Gasts kommt ausgeglichen daher: Jeweils zwei Siege, Unentschieden und Niederlagen hat man zutage gefördert. Der Turnsportverein aus Babensham besetzt momentan mit acht Punkten den sechsten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 8:8 ausgeglichen.

Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Der SV Schwindegg hat bisher alle vier Punkte zuhause geholt. Der Sportverein aus Schwindegg steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Auch interessant

Kommentare