SV Schechen - SV Söchtenau (2:1)

Schechen holt Big Points

+
SV Schechen - SV Söchtenau (2:1)

Schechen - Mit leeren Händen endete für den SV Söchtenau die Auswärtspartie gegen den SV Schechen. Der Gastgeber siegte mit 2:1. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus.

Schließlich holte Schechen gegen den direkten Abstiegskonkurrenten die Big Points und feierte einen 2:1-Sieg.

Der Aufsteiger ist seit drei Spielen unbezwungen. Der Sportverein aus Schechen bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt zwei Siege, ein Unentschieden und drei Pleiten. Mit drei Punkten im Gepäck verlässt der Schechener Sportverein die Abstiegsplätze und nimmt jetzt den zehnten Tabellenplatz ein.

Insbesondere an vorderster Front liegt bei Söchtenau das Problem. Erst sechs Treffer markierte der Gast – kein Team der Kreisklasse 2 ist schlechter. Am nächsten Samstag (15:00 Uhr) reist der SVS zum ASV Rott/Inn, gleichzeitig begrüßt der SVS den SV Vogtareuth auf heimischer Anlage.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Auch interessant

Kommentare