Vorbericht: SV Schechen - ASV Rott/Inn

ASV will Reaktion zeigen

+
Vorbericht: SV Schechen - ASV Rott/Inn

Am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr trifft der SV Schechen auf den ASV Rott/Inn. Schechen gewann das letzte Spiel gegen den SV Söchtenau mit 3:2 und liegt mit 29 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Zuletzt musste sich Rott dagegen geschlagen geben, als man gegen den SV Ramerberg die vierte Saisonniederlage kassierte. Im Hinspiel konnte kein Sieger ermittelt werden. Die Mannschaften trennten sich remis mit 1:1.

Die Leistungssteigerung des SVS lässt sich in der Rückrundentabelle ablesen, wo der Gastgeber einen deutlich verbesserten zweiten Platz einnimmt. Die Hinserie schloss man auf Rang neun ab. Der Aufsteiger erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zwölf Zähler.

Der ASV rangiert mit 33 Zählern auf dem fünften Platz des Tableaus. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Viele Auswärtsauftritte des ASV Rott/Inn waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match beim SV Schechen. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher neun Siege ein. Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare