SV Schechen - ASV Rott/Inn (7:1)

Schechen deklassiert Rott

+
SV Schechen - ASV Rott/Inn (7:1)

Der ASV Rott/Inn kam gegen den SV Schechen mit 1:7 unter die Räder. Im Hinspiel hatte sich kein Sieger gefunden. Es war 1:1 ausgegangen. Letztlich kam Schechen gegen Rott zu einem verdienten 7:1-Sieg.

Die Offensivabteilung des SVS funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 41-mal zu. Im Tableau hat der Sieg des Gastgebers keine Auswirkungen, es bleibt bei Platz sechs. Durch den klaren Erfolg über den ASV ist der SV Schechen weiter im Aufwind. Mit dem Sieg baut Schechen die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte der Aufsteiger zehn Siege, zwei Remis und kassierte erst sieben Niederlagen.

Trotz der Niederlage behält der ASV Rott/Inn den fünften Tabellenplatz. Die Situation beim Gast bleibt angespannt. Gegen den SVS kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie. Am Mittwoch muss der SV Schechen vor heimischer Kulisse gegen den TSV Babensham ran. Das nächste Mal ist Rott am 12.05.2018 gefordert, wenn Babensham zu Gast ist.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Auch interessant

Kommentare