Vorbericht: ASV Rott/Inn - TSV Babensham

Rott will Reaktion zeigen

+
Vorbericht: ASV Rott/Inn - TSV Babensham

Nachdem es in den letzten sechs Partien keinen Sieg zu verbuchen gab, will der TSV Babensham gegen den ASV Rott/Inn in die Erfolgsspur zurückfinden. Am letzten Spieltag nahm Rott gegen den SV Schechen die fünfte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Jüngst brachte Schechen Babensham die siebte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Das Hinspiel zwischen dem TSV Babensham und dem ASV endete 1:2.

Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken des ASV Rott/Inn. Auf heimischem Rasen schnitt der Gastgeber jedenfalls ziemlich schwach ab (2-5-2). Wo bei Rott der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 26 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Das Team der Weiß-Schwarzen belegt mit 33 Punkten den sechsten Tabellenplatz.

Babensham verlor mit den letzten Spielen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den vorherigen fünf Begegnungen nur einen Punkt ein. Gegen den ASV rechnet sich der TSV Babensham insgeheim etwas aus – gleichwohl geht der ASV Rott/Inn leicht favorisiert ins Spiel.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Auch interessant

Kommentare