+++ Eilmeldung +++

Auf „Bedrohungslage“ hingewiesen

Anonymer Anruf eingegangen - Polizei ermittelt nach Großeinsatz am Münchner Marienplatz

Anonymer Anruf eingegangen - Polizei ermittelt nach Großeinsatz am Münchner Marienplatz

ASV Rott/Inn - TSV Babensham (3:0)

Rott weist Babensham in die Schranken

+
ASV Rott/Inn - TSV Babensham (3:0)

Der ASV Rott/Inn spuckte dem TSV Babensham in die Suppe und gewann deutlich mit 3:0. Der ASV Rott/Inn hat mit dem Sieg über den TSV Babensham einen Coup gelandet. Das Hinspiel zwischen den beiden Teams hätte abwechslungsreicher kaum sein können. Am Ende hatten sich Babensham und Rott mit 3:3 voneinander getrennt.

46 Tore – mehr Treffer als der ASV Rott/Inn erzielte kein anderes Team der Kreisklasse 2. Das Resultat wirkte sich positiv auf die Tabellenposition des Gastgebers aus und brachte eine Verbesserung auf Platz acht ein. Das Team der Weiß-Schwarzen beendete die Serie von fünf Spielen ohne Sieg. Das Team aus Rott am inn bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt sieben Siege, vier Unentschieden und zehn Pleiten.

Trotz der Schlappe behält der TSV Babensham den fünften Tabellenplatz bei. Als Nächstes steht für den ASV Rott/Inn eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (15:00 Uhr) geht es gegen den DJK SV Griesstätt. Der TSV Babensham empfängt parallel die SpVgg Pittenhart.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Auch interessant

Kommentare