SV Ramerberg - TSV Eiselfing (2:0)

SVR am Gipfel

+
SV Ramerberg - TSV Eiselfing (2:0)

Ramerberg - Mit leeren Händen endete für den TSV Eiselfing die Auswärtspartie gegen den SV Ramerberg. Der Gastgeber gewann 2:0. Am Schluss schlug Ramerberg Eiselfing vor eigenem Publikum mit 2:0 und rief dabei eine souveräne Leistung ab.

Der SVR ist seit drei Spielen unbezwungen. Der Sieg über den TSV 1966, bei dem man ohne Gegentreffer blieb, lässt den SV Ramerberg von Höherem träumen.

Der TSV Eiselfing baute die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus. Die gute Bilanz des Gasts hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte das Kleeblatt bisher vier Siege, ein Remis und zwei Niederlagen. Für Ramerberg steht als Nächstes ein Gastspiel auf dem Programm. Es geht gegen den DJK SV Griesstätt (Sonntag, 14:00 Uhr). Für Eiselfing geht es in zwei Wochen weiter, wenn man am 24.09.2017 beim SV Schechen gastiert.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Auch interessant

Kommentare