Vorbericht: SV Ramerberg - DJK-SV Oberndorf

DJK-SV Oberndorf mit Aufwärtstrend

+
Vorbericht: SV Ramerberg - DJK-SV Oberndorf

Der SV Ramerberg sollte vor dem kommenden Gegner DJK-SV Oberndorf gewarnt sein, spielte dieser doch zuletzt wie aus einem Guss. Der Gastgeber siegte im letzten Spiel gegen den SC 1966 Rechtmehring mit 2:1 und besetzt mit 39 Punkten den dritten Tabellenplatz. Hinter dem DJK-SV Oberndorf liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den SV Schwindegg verbuchte man einen 3:2-Erfolg. Das Hinspiel zwischen Oberndorf und Ramerberg endete 1:2.

Sieben Niederlagen trüben die Bilanz des SVR mit ansonsten zwölf Siegen und drei Remis.

Die Offensive des SVO in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 46-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Den Gast scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche. Die bisherige Ausbeute des DJK-SV Oberndorf: zwölf Siege, drei Unentschieden und sieben Niederlagen. 39 Punkte zieren das Konto von Oberndorf. Damit steht der Oberndorfer Sportverein kurz vor Saisonende auf einem starken zweiten Platz. Ins Straucheln könnte die Defensive des SV Ramerberg geraten. Die Offensive des SVO trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Auch interessant

Kommentare