Jokic verlässt Rott nach einem Jahr

Slaven Jokic verlässt ASV Rott

+
Der ASV Rott und Slaven Jokic (rechts unten) gehen zukünftig wieder getrennte Wege.

Rott - Slaven Jokic verlässt nach nur einem Jahr den ASV Rott. Dabei war seine Arbeit äußerst erfolgreich.

Nachdem er in der vergangenen Saison in den letzten Spielen kurzfristig die Mannschaft übernahm, schaffte Jokic es in der Mannschaft neue Impulse zu setzen und über die Relegation die Kreisklasse zu halten. In der laufenden Spielzeit setzte sich die Mannschaft im oberen Drittel fest und schaffte frühzeitig das Saisonziel „mit dem Abstieg nichts zu tun haben“. 

Jokic selbst erwarb im Frühjahr den Trainer-B-Schein. Aus Sicht des ASV muss man sagen leider, erhielt Jokic Anfragen aus höherklassigen Ligen, gegen die der ASV aus finanzieller Sicht und der zukünftigen Perspektive von Jokic nicht mithalten konnte. Deshalb gehen Slaven Jokic und der ASV in der Saison 2018/2019 getrennte Wege. Der ASV bedankt sich ausdrücklich bei Slaven Jokic für die erfolgreiche Zusammenarbeit und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.

_

Pressemitteilung ASV Rott

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Auch interessant

Kommentare