Vorbericht: FC Grünthal II - SV Ramerberg

In der Fremde top

+
Vorbericht: FC Grünthal II - SV Ramerberg

Am Donnerstag trifft die Reserve des FC Grünthal auf den SV Ramerberg. Anstoß ist um 14:00 Uhr. Grünthal II trennte sich im vorigen Match 0:0 vom SC 1966 Rechtmehring. Die fünfte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Ramerberg gegen den DJK SV Griesstätt. Im Hinspiel verbuchte der SVR einen 4:1-Kantersieg. Kann der Gast den Coup im Rückspiel wiederholen?

In der Defensive drückt der Schuh beim FCG II, was in den bereits 44 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt. Der Gastgeber krebst im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: zwölf. In den jüngsten fünf Auftritten brachte der Aufsteiger nur einen Sieg zustande. Vier Siege, vier Remis und elf Niederlagen hat die Zweite des Clubs aus Unterreit derzeit auf dem Konto.

Der SV Ramerberg bekleidet mit 36 Zählern Tabellenposition drei. Mit Ramerberg hat der FC Grünthal II – von einer Defensivschwäche geplagt – eine schwere Aufgabe vor der Brust. Der SVR erzielte in dieser Saison bereits 37 Treffer und gehört zu den besten Offensivteams der Liga. In der Fremde ruft der SV Ramerberg die eigenen Qualitäten bislang souverän ab. Gelingt dies auch beim Gastspiel bei Grünthal II? Ramerberg geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor dem FCG II.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Auch interessant

Kommentare