Vorbericht: TSV Babensham - SpVgg Pittenhart

Ist die Schlappe verdaut?

+
Vorbericht: TSV Babensham - SpVgg Pittenhart

Am kommenden Sonntag trifft der TSV Babensham auf die SpVgg Pittenhart. Am vergangenen Samstag ging der TSV Babensham leer aus – 0:3 gegen den ASV Rott/Inn. Auf heimischem Terrain blieb die SpVgg Pittenhart am vorigen Sonntag aufgrund der 0:3-Pleite gegen den SV Ramerberg ohne Punkte. Ein Tor machte im Hinspiel den entscheidenden Unterschied. Pittenhart siegte mit 2:1.

Der TSV Babensham verbuchte acht Siege, sieben Unentschieden und fünf Niederlagen auf der Habenseite. Mit 31 gesammelten Zählern hat das Heimteam den fünften Platz im Klassement inne.

Während sich die Abteilung Attacke mit 39 Toren als treffsicher erweist, präsentiert sich die Defensive der SpVgg Pittenhart angesichts 41 Gegentreffer noch löchrig. Mit neun Siegen weist die Bilanz des Gastes genauso viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder.

Die Mannschaften sind mit nur einem Punkt Unterschied aktuell in gleichen tabellarischen Gefilden unterwegs. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Die SpVgg Pittenhart belegt einen guten dritten Platz in der Auswärts-, der TSV Babensham einen ebenso guten zweiten Platz in der Heimtabelle. Mit dem TSV Babensham spielt die SpVgg Pittenhart gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Auch interessant

Kommentare