Vorbericht: TSV Babensham - DJK SV Griesstätt

TSV Babensham gegen Griesstätt – Heimstärke gegen Auswärtsfluch

+
Vorbericht: TSV Babensham - DJK SV Griesstätt

Entgegen dem Trend – der TSV Babensham schaffte in den letzten acht Spielen nicht einen Sieg – soll für den Gastgeber im Duell mit dem DJK SV Griesstätt wieder ein Erfolg herausspringen. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich Babensham kürzlich gegen den TSV Eiselfing zufriedengeben. Griesstätt dagegen muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Im Hinspiel konnte kein Sieger ermittelt werden. Die Mannschaften trennten sich remis mit 1:1.

Zwei Unentschieden und drei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Der TSV Babensham kann einfach nicht gewinnen. Die Bilanz von Babensham nach 22 Begegnungen setzt sich aus sieben Erfolgen, sieben Remis und acht Pleiten zusammen. Kurz vor dem Ende des Fußballjahres rangiert der Turnsportverein aus Babensham knapp im gesicherten Bereich.

Mit vier Siegen in Folge ist der SVG so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“. Zwölf Siege, zwei Unentschieden und acht Niederlagen stehen bis dato für den Gast zu Buche. Kurz vor Saisonende belegt der Sportverein aus Griesstätt mit 38 Punkten den vierten Tabellenplatz.

Trumpft der TSV Babensham auch diesmal wieder mit Heimstärke (5-2-4) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem DJK SV Griesstätt (6-1-4) eingeräumt. Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht Griesstätt als Favorit ins Rennen. Babensham muss alles in die Waagschale werfen, um gegen den SVG zu bestehen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Auch interessant

Kommentare