Vorbericht: TSV Babensham - TSV Emmering

Topspiel der Woche

+
Vorbericht: TSV Babensham - TSV Emmering

Babensham - Am kommenden Sonntag trifft der TSV Babensham auf den TSV Emmering. Babensham trennte sich im vorigen Match 2:2 vom DJK-SV Oberndorf. Emmering dagegen dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der SV Vogtareuth zuletzt mit 4:0 abgefertigt.

Die bisherige Ausbeute des TSV Babensham: zwei Siege, zwei Unentschieden und eine Niederlage. Der Gastgeber holte den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt sieben Zähler. Aus diesem Grund dürfte der Turnsportverein aus Babensham sehr selbstbewusst auftreten. Mit acht Zählern aus fünf Spielen steht der Babenshamer TSV momentan im Mittelfeld der Tabelle.

An der Hintermannschaft des TSV 1958 ist kaum ein Vorbeikommen, erst fünfmal war der Defensivverbund machtlos. Keine Mannschaft der Kreisklasse 2 weist bis dato einen besseren Wert auf. Bisher verbuchte der Gast dreimal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen ein Unentschieden und eine Niederlage. Das Team der Grünen holte bisher nur vier Zähler auf fremdem Geläuf. Nach fünf gespielten Runden zieren bereits zehn Punkte das Konto des TSV Emmering und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz.

Die Unterschiede im bisherigen Abschneiden beider Teams sind marginal. Im Tableau trennen die Teams gerade einmal zwei Punkte voneinander. Mit Babensham spielt Emmering gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Auch interessant

Kommentare