SC 1966 Rechtmehring - FC Grünthal II (0:0)

Kein Sieger im Kellerduell

+
SC 1966 Rechtmehring - FC Grünthal II (0:0)

Auf Tore warteten die Zuschauer der Partie zwischen dem SC 1966 Rechtmehring und der Zweitvertretung des FC Grünthal vergeblich. Am Ende stand es immer noch 0:0. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis. Das Hinspiel bei Grünthal II hatte Rechtmehring schlussendlich mit 1:0 für sich entschieden.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für den SCR und den FCG II ohne Torerfolg in die Kabinen. Am Schluss musste sich der SC 1966 Rechtmehring im direkten Duell mit dem FC Grünthal II mit einem Remis begnügen und auf wichtige Zähler im Abstiegskampf verzichten.

Wo bei Rechtmehring der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 23 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Nach 21 absolvierten Begegnungen nimmt der Gastgeber den elften Platz in der Tabelle ein. Vor sechs Spielen bejubelte der Rechtmehringer SC zuletzt einen Sieg.

Im Angriff weist Grünthal II deutliche Schwächen auf, was die nur 25 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Der Fünf-Spiele-Trend kommt beim Gast etwas bescheiden daher. Lediglich fünf Punkte ergatterte der Aufsteiger. Der SCR stellt sich am Sonntag (14:00 Uhr) beim SV Ramerberg vor, drei Tage vorher und zur selben Zeit empfängt der FCG II Ramerberg.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Auch interessant

Kommentare