Vorbericht: TSV 1932 Aßling - SV Ramerberg

Aßling will dreifach punkten

+
Vorbericht: TSV 1932 Aßling - SV Ramerberg

Am Sonntag trifft der TSV 1932 Aßling auf den SV Ramerberg. Anstoß ist um 15:00 Uhr. Aßling siegte im letzten Spiel souverän mit 4:1 gegen den ASV Rott/Inn und muss sich deshalb nicht verstecken. Letzte Woche gewann Ramerberg gegen den DJK-SV Oberndorf mit 2:1. Damit liegt der SVR mit vier Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

Der TSV 1932 bekleidet mit sechs Zählern Tabellenposition fünf. Die Stärke der Heimmannschaft liegt in der Offensive – mit insgesamt sechs Treffern. Zwei Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz des Aufsteigers.

Gegenwärtig rangiert der SV Ramerberg auf Platz sieben, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich zwei Punkte machen den Unterschied aus. Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Auch interessant

Kommentare