Edling nicht zu stoppen

33 Minuten konnten die Gastgeber dem Spitzenreiter aus Edling halbwegs Paroli bieten, doch dann konnte Andreas Hammerstingl eine Halla-Ecke per Kopf vollstrecken. Die Gäste nun in Fahrt, zeigten warum sie ganz oben stehen. 39. Minute Abwehrfehler der Kirchweidacher Hintermannschaft, dieses Geschenk ließ sich Nicki Putner aus acht Metern nicht mehr nehmen. Kurz vor dem Pausenpfiff konnte Top-Torjäger Kenny Weinzierl bedient werden, der aus zwölf Metern trocken zur 0:3-Pausenführung ein netzen konnte. Nur eine Minute nach der Verschnaufpause, der nächste herbe Rückschlag für die Hausherren. Wieder wurde Kenny Weinzierl bedient, der aus drei Metern locker seine 27. Bude in der laufenden Saison knipsen konnte. Nur weitere zwei Minuten später konnten die Edlinger die Führung ausbauen. Daniel Walter haute das Leder aus acht Metern in die Maschen. Der SG gelang zwar in der 56. Minute noch der Anschluss durch Robert Jäger, der nach einem Wimmer-Zuspiel sechs Meter vorm Tor frei Stand, brachte man aber außer dem Ehrentreffer nichts mehr zustande. (sch/mas)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Auch interessant

Kommentare