Babensham nur Unentschieden

Der TSV Eiselfing konnte sich beim Spiel in Babensham einen Punkt erkämpfen. Die erste halbe Stunde entwickelte sich ein durchaus sehenswertes Spiel mit leichten Vorteilen für die Babenshamer. Die erste Chance hatte Estermann, der aber zu lange zögerte und somit keinen Abschluss zustande brachte. Babenshams Wimmer hatte zwei Minuten später die nächste große Möglichkeit, als er alleine vor dem Torhüter knapp daneben zielte. Je länger das Spiel dauerte, desto mehr verflachte die Partie. Somit wunderte es niemanden, dass es zur Pause noch torlos war. Nach dem Seitenwechsel konnten die Gastgeber dann endlich in Führung gehen, als Hans Lamprecht eine Flanke von Estermann überlegt einschieben konnte. Eiselfing antwortete aber postwendend und konnte durch Markus Pauker ausgleichen. Nach einer schönen Flanke von Dirnecker war Pauker zur Stelle und drückte das Leder irgendwie über die Linie. Babensham versuchte in der Folgezeit alles, um doch noch drei Punkte einzufahren, doch Goalgetter Wimmer wurde von den Eiselfinger Verteidigern aus dem Spiel genommen. So blieb es am Ende beim durchaus gerechten Remis. (ble/ste)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Auch interessant

Kommentare