Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Willkommen in der Kreisliga

Jetzt ist es amtlich: Der SV Seeon/Seebruck steht als Meister der Kreisklasse 1 fest und spielt in der Saison 2015/2016 eine Klasse höher - für die Rößler-Elf geht es in die Kreisliga. Die gesamte Beinschuss-Redaktion gratuliert dem SVS zu einer starken Spielzeit.

Seeon hatte es am vorletzten Spieltag selber in der Hand: Der Vorsprung auf den noch einzigen Verfolger, den ASV Grassau, betrug vor Beginn der Spiele bereits vier Zähler. Dementsprechend reichte der Elf vom Chiemsee ein Dreier, ohne auf den Konkurrenten schauen zu müssen.

Gegen die immer noch vom Abstieg bedrohten Frasdorfer setzte sich der klare Favorit 5:0 durch. Die Tore markierten, wie sooft in dieser Spielzeit, Michael Gernhäuser und Thomas Mitterer (jeweils ein Doppelpack), auch Christian Zehetmaier durfte sich in die Torjägerliste eintragen.

Kommentare