Seeon lässt nichts anbrennen

Da ist sie wieder, die Tabellenführung! Mit einem 1:5 bei Türkspor Rosenheim bringt sich der SV Seeon / Seebruck wieder in die Pole-Position im Kampf um den ersten Tabellenplatz.

Holger Ganss erzielte nach sieben Minuten die frühe Führung für den SVS. Die Gäste konnten im Rosenheimer Käfig noch vor dem Seitenwechsel nachlegen und schraubten die Anzeigentafel auf 0:3. Enver Ljoki verkürzte nochmal auf 1:3, doch Philipp Eder traf in den Schlussminuten doppelt und sorgte dafür, dass der Dreier in trockenen Tüchern war.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare