ESV schlägt Türkspor

In diesem Derby ist immer viel Brisanz drin. Am Sonntag traf Türkspor auf den ESV, im Rosenheim-Derby konnte sich der Gast durchsetzen.

Kapisiz brachte die Eisenbahner nach 48 Minuten in Führung, doch entschienden war noch nichts. Unter der Leitung von Schiri Martin Weidner sorgte Nebi Filiz etwa 20 Minuten vor Ende für den zweiten Treffer des Tages - dies auch der Endstand. Die Eisenbahner feiern den dritten Sieg in dieser Spielzeit, Türkspor verliert nun endgültig den Anschluss.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.