Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TSV Neubeuern - TSV Brannenburg

TSV Brannenburg in der Fremde eine Macht

Kreisklasse 1
+
Vorbericht: TSV Neubeuern - TSV Brannenburg

Am Samstag trifft Neubeuern auf Brannenburg. Anstoß ist um 14:00 Uhr. Am letzten Spieltag hat es der TSVN nun endlich geschafft: Gegen den SC Frasdorf fuhr das Team mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung den ersten Dreier dieser Saison ein. Der TSV 1920 trennte sich im vorigen Match 1:1 vom SV Söchtenau.

Im Tableau ist für den TSV Neubeuern mit dem zehnten Platz noch Luft nach oben. Das Team in Gelb-Schwarz musste schon 18 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte die Mannschaft in Gelb und Schwarz lediglich einmal die Optimalausbeute.

Der TSV Brannenburg belegt mit 16 Punkten den vierten Tabellenplatz. Am Turn- und Sportverein aus Brannenburg gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst siebenmal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der Kreisklasse 1. Nach sieben absolvierten Begegnungen stehen für den TSV 1920 Brannenburg fünf Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage auf dem Konto.

Mit mehr als zwei geschossenen Treffern pro Partie blickt der Brannenburger TSV auf eine gut funktionierende Offensive. Die Auswärtsauftritte des Gasts waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match bei Neubeuern.

Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht der TSV 1920 als Favorit ins Rennen. Der TSVN muss alles in die Waagschale werfen, um gegen Brannenburg zu bestehen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare