Vorbericht: SV Söllhuben - SV Nußdorf/Inn

SV Söllhuben weiter auf dem Vormarsch?

+
Vorbericht: SV Söllhuben - SV Nußdorf/Inn

Riedering - Am Samstag geht es für den SV Nußdorf/Inn zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit fünf Partien ist der SV Söllhuben nun ohne Niederlage. Letzte Woche siegte Söllhuben gegen den NK Croatia Rosenheim mit 1:0. Damit liegt der SVS mit 16 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Die dritte Saisonniederlage kassierte Nußdorf am letzten Spieltag gegen den SV Schloßberg-Stephanskirchen.

Die passable Form des SV Söllhuben belegen 13 Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. Zwei Niederlagen trüben die Bilanz des Gastgebers mit ansonsten fünf Siegen und einem Remis.

Zuletzt machte der SVN etwas Boden gut. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte der Gast in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss der SV Nußdorf diesen Trend fortsetzen. Nußdorf am Inn holte bisher nur vier Zähler auf fremdem Geläuf.

Besonderes Augenmerk sollte das Team der Weiß-Blauen auf die Offensive von Söllhuben legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt. Der SV Nußdorf/Inn ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit dem SVS, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Auch interessant

Kommentare