Vorbericht: SV Söllhuben - TSV Neubeuern

Auswärtsmacht TSV Neubeuern

+
Vorbericht: SV Söllhuben - TSV Neubeuern

Am Samstag bekommt es der TSV Neubeuern mit dem SV Söllhuben zu tun, einem Kontrahenten, der den Erfolg zuletzt gepachtet hatte. Der SV Söllhuben siegte im letzten Spiel und hat nun 49 Punkte auf dem Konto. Zuletzt kam der TSV Neubeuern zu einem 2:1-Erfolg über den TSV Breitbrunn-Gstadt. Das Hinspiel hatte Söllhuben bei Neubeuern mit 3:1 für sich entschieden.

In den letzten fünf Spielen ließ sich der SV Söllhuben selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz. Das bisherige Abschneiden des Heimteams: 15 Siege, vier Punkteteilungen und zwei Misserfolge.

Sechsmal ging der TSV Neubeuern bislang komplett leer aus. Hingegen wurde elfmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen vier Punkteteilungen. Der Gast hat 37 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang vier.

Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Der TSV Neubeuern belegt einen guten dritten Platz in der Auswärts-, der SV Söllhuben einen ebenso guten zweiten Platz in der Heimtabelle. Die Zuschauer dürften ein wahres Offensivfeuerwerk erwarten, denn es treffen zwei der torgefährlichsten Mannschaften aufeinander. Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft Söllhuben über zweimal pro Partie. Neubeuern aber auch! Auf dem Papier ist der TSV Neubeuern zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Auch interessant

Kommentare