SV Söllhuben - ASV Flintsbach (2:1)

Söllhuben gewinnt Spitzenspiel gegen Flintsbach

+
SV Söllhuben - ASV Flintsbach (2:1)

Nichts zu holen gab es für den ASV Flintsbach beim SV Söllhuben. Die Heimmannschaft erfreute seine Fans mit einem 2:1. Begeistern konnte der SV Söllhuben bei diesem Auftritt jedoch nicht, weshalb der Erfolg am Ende eher als Arbeitssieg zu sehen war. Das Hinspiel beim ASV Flintsbach hatte Söllhuben schlussendlich mit 4:0 gewonnen.

Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte der SV Söllhuben seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt 15 Spiele ist es her. Mit 68 geschossenen Toren gehört die Mannschaft in Rot und Schwarz offensiv zur Crème de la Crème der Kreisklasse 1. Trotz des Sieges bleibt das Team in Rot-Schwarz auf Platz zwei.

Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte der ASV Flintsbach deutlich. Insgesamt nur sieben Zähler weist der Gast in diesem Ranking auf. Das Team im Zeichen des Falken hat auch nach der Pleite die dritte Tabellenposition inne. Weiter geht es für den SV Söllhuben am kommenden Samstag daheim gegen den TSV 1921 Bernau. Für den ASV Flintsbach steht am gleichen Tag ein Duell mit dem TSV Neubeuern an.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Auch interessant

Kommentare