Vorbericht: SV Schloßberg-Stephanskirchen - SV Pang

SVS will oben dranbleiben

Vorbericht: SV Schloßberg-Stephanskirchen - SV Pang
+
Vorbericht: SV Schloßberg-Stephanskirchen - SV Pang

Stephanskirchen - Am Samstag trifft der SV Schloßberg-Stephanskirchen auf den SV Pang. Anstoß ist um 15:00 Uhr. Schloßberg gewann das letzte Spiel souverän mit 3:1 gegen den TuS Bad Aibling und muss sich deshalb nicht verstecken. Letzte Woche siegte Pang gegen den ESV Rosenheim mit 4:3. Damit liegt der SVP mit sieben Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

Bisher verbuchte der SVS dreimal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen ein Unentschieden und eine Niederlage. Der Gastgeber hat zehn Zähler auf dem Konto und steht auf Rang drei.

Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen weist der SV Pang eine ausgeglichene Bilanz vor. Folgerichtig steht der Gast im Mittelfeld der Tabelle. Der SV Schloßberg-Stephanskirchen hat Pang im Nacken. Das Team der Gelb-Schwarzen liegt im Klassement nur drei Punkte hinter Schloßberg. Von der Offensive des SVS geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Mit dem Absteiger spielt der SVP gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Kommentare