SV Schloßberg-Stephanskirchen - TSV Neubeuern (1:1)

Kein Sieger zwischen Schloßberg und Neubeuern

+
SV Schloßberg-Stephanskirchen - TSV Neubeuern (1:1)

Stephanskirchen - Im Spiel SV Schloßberg-Stephanskirchen gegen den TSV Neubeuern trennten sich beide Gegner mit einem Remis von 1:1. Der vermeintlich leichte Gegner war TSV Neubeuern mitnichten. Der Gast kam gegen den SV Schloßberg-Stephanskirchen zu einem achtbaren Remis.

Letzten Endes wurde im Aufeinandertreffen SV Schloßberg-Stephanskirchen mit Neubeuern kein Sieger ermittelt.

Sechs Spiele währt nun für Schloßberg die Serie ohne Niederlage, eine von vier Siegen hintereinander konnte der Gastgeber jedoch nicht fortsetzen. Ein gewonnener Punkt reicht dem Absteiger nicht, um in der Aufstiegszone zu bleiben. Der Schloßberger Sportverein fällt auf Platz drei. Die Offensivabteilung des SVS funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 24-mal zu.

Ausbaufähig: In den letzten fünf Partien kam der TSVN auf insgesamt nur sechs Punkte und hätte somit noch einiges mehr holen können. Nach neun absolvierten Begegnungen nimmt der Aufsteiger den achten Platz in der Tabelle ein. Der SV Schloßberg-Stephanskirchen hat am Samstag Heimrecht und begrüßt den ASV Flintsbach. Auf heimischem Terrain empfängt der TSV Neubeuern im nächsten Match den SV Söllhuben.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Auch interessant

Kommentare