Vorbericht: SV Schloßberg-Stephanskirchen - TSV Brannenburg

TSV 1920 unter Zugzwang

+
Vorbericht: SV Schloßberg-Stephanskirchen - TSV Brannenburg

Der TSV Brannenburg trifft am Montag (15:00 Uhr) auf den SV Schloßberg-Stephanskirchen. Der SV Schloßberg-Stephanskirchen siegte im letzten Spiel gegen den TSV Neubeuern mit 2:1 und belegt mit 24 Punkten den sechsten Tabellenplatz. Der TSV Brannenburg dagegen musste sich im vorigen Spiel dem TV Feldkirchen mit 1:3 beugen. Gelingt Brannenburg die Revanche? Im Hinspiel kassierte der Gast eine knappe Niederlage gegen Schloßberg.

Der SV Schloßberg-Stephanskirchen ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches sieben Punkte. Die Saison des Heimteams verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der Schloßberger Sportverein sieben Siege, drei Unentschieden und sieben Niederlagen verbucht.

Auf fremden Plätzen läuft es für den TSV Brannenburg bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf einen mageren Zähler. Mit erst 23 erzielten Toren hat der Aufsteiger im Angriff Nachholbedarf. Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang Brannenburg auch nur ein Sieg in fünf Partien. Vier Siege, zwei Remis und zwölf Niederlagen hat der Turn- und Sportverein aus Brannenburg derzeit auf dem Konto. Mit lediglich 14 Zählern aus 18 Partien steht der TSV 1920 Brannenburg auf dem Abstiegsrelegationsrang.

Die Trendkurve des TSV Brannenburg geht insgesamt nach oben. Nach der ersten Hälfte des Fußballjahres stand man noch auf Rang zwölf, mittlerweile hat man Platz acht der Rückrundentabelle inne. Die Hintermannschaft von Brannenburg ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des SV Schloßberg-Stephanskirchen mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Der TSV Brannenburg steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison des SV Schloßberg-Stephanskirchen bedeutend besser als die von Brannenburg.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Auch interessant

Kommentare