Vorbericht: ESV Rosenheim - TV Feldkirchen

TV Feldkirchen auf dem absteigenden Ast

+
Vorbericht: ESV Rosenheim - TV Feldkirchen

Rosenheim - Am kommenden Samstag um 15:30 Uhr trifft der ESV Rosenheim auf den TV Feldkirchen. Den ersten Saisonsieg feierte der ESV 1929 vor Wochenfrist gegen den TSV Neubeuern (1:0 ). Am letzten Spieltag verlor Feldkirchen gegen den TSV 1921 Bernau und steckte damit die dritte Niederlage in dieser Saison ein.

In den letzten fünf Spielen schaffte der ESV lediglich einen Sieg. Der Gastgeber musste schon 24 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Mit lediglich vier Zählern aus acht Partien steht der Eisenbahner Sportverein auf einem Abstiegsplatz.

Der TVF verlor mit den letzten Spielen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den vorherigen fünf Begegnungen nur vier Punkte ein. Die Bilanz der bisherigen Saison des Gasts kommt ausgeglichen daher: Jeweils drei Siege, Unentschieden und Niederlagen hat man zutage gefördert. Bei einem Ertrag von bisher erst drei Zählern ist die Auswärtsbilanz verbesserungswürdig. Der ESV Rosenheim steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Auch interessant

Kommentare