SV Pang - SV Söllhuben (2:3)

Söllhuben siegt in der Fremde

+
SV Pang - SV Söllhuben (2:3)

Rosenheim - Der SV Pang und der SV Söllhuben lieferten sich ein spannendes Spiel, das 2:3 endete. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus. In den 90 Minuten war Söllhuben im gegnerischen Strafraum erfolgreicher als Pang und fuhr somit einen 3:2-Sieg ein.

Für den SVP sprangen in den letzten fünf Spielen nur vier Punkte heraus. Der Gastgeber musste sich nun schon viermal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da das Team der Gelb-Schwarzen insgesamt auch nur zwei Siege und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Durch diese Niederlage fällt die Mannschaft in Gelb-Schwarz in der Tabelle auf Platz neun.

Der SVS ist seit drei Spielen unbezwungen. Nach diesem Erfolg steht der Gast auf dem fünften Platz der Kreisklasse 1. Der Absteiger präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 18 geschossene Treffer gehen auf das Konto des SV Söllhuben. Während der SV Pang am nächsten Freitag (19:30 Uhr) beim TuS Bad Aibling gastiert, steht für Söllhuben einen Tag später vor heimischer Kulisse der Schlagabtausch mit dem TSV Breitbrunn-Gstadt auf der Agenda.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Auch interessant

Kommentare