SV Nußdorf/Inn - SV Pang (0:6)

Pang deklassiert Nußdorf

+
SV Nußdorf/Inn - SV Pang (0:6)

Der SV Pang erteilte dem SV Nußdorf/Inn eine Lehrstunde und gewann mit 6:0. Der SV Nußdorf/Inn war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung. Der SV Pang hatte in einer hart umkämpften Partie einen knappen 4:3-Hinspielsieg eingefahren.

Die Lage des SV Nußdorf/Inn bleibt angespannt. Gegen den SV Pang musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben. In der Defensive drückt der Schuh bei Nußdorf, was in den 47 kassierten Treffern zum Ausdruck kommt. Trotz der Niederlage belegt der Gastgeber weiterhin den achten Tabellenplatz.

Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte der SV Pang seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt neun Spiele ist es her. Der Gast knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte der Tabellenprimus elf Siege, drei Unentschieden und kassierte nur eine Niederlage. Mit nur 16 Gegentoren stellt das Team der Gelb-Schwarzen die sicherste Abwehr der Liga. Defensiv stabil, vorne treffsicher: Nach dem errungenen Erfolg schaut die Mannschaft in Gelb-Schwarz hoffnungsfroh in die nähere Zukunft.

Die Verteidigung bleibt die Achillesferse des SV Nußdorf/Inn. Nach der Niederlage gegen den SV Pang ist Nußdorf aktuell das defensivschwächste Team der Kreisklasse 1. Am kommenden Samstag trifft der SV Nußdorf/Inn auf den TSV Neubeuern, der SV Pang spielt tags zuvor gegen den ASV Grassau.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Auch interessant

Kommentare